Bild des Benutzers Kreishandwerkerschaft RSN

Mitgliedsstatus: 

verifiziertes Mitglied

Geschäftszeiten: 

Mo. 08:00 bis 16:00 Uhr
Mi. 08:00 bis 16:00 Uhr
Di. 08:00 bis 16:00 Uhr
Do. 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr

Telefon am Standort: 

03831/ 292523

Fax am Standort: 

03831/ 299884
Unser Standort in Stralsund
Mönchstr. 48 | Stralsund | 18439

Lage - Umgebung: 

Standorte in den Ortschaften: 

Impressum: 

Kreishandwerkerschaft
Rügen-Stralsund-Nordvorpommern
Geschäftsführer: Uwe Ambrosat
Steuernummer: 082/144/02476
Mönchstr. 48 18439 Stralsund
Telefon: 03831 292523
Telefax: 03831 299884
E-Mail: service(at)handwerk-rsn.de

Berufe - Tätigkeiten: 

Wird geboten: 

Branche - Tätigkeitsfeld: 

Art des Produkts: 

Schlagworte: 

Die Kreishandwerkerschaft

Die Kreishandwerkerschaft versteht sich als Dienstleister für ihre 
Mitglieder und die ihr angeschlossenen Innungsbetriebe. Sie vertritt 
die Gesamtinteressen des Handwerks im Landkreis Vorpommern-Rügen und 
in der Hansestadt Stralsund und die gemeinsamen Interessen der 
angeschlossenen Handwerksinnungen. Diese Interessenvertretung umfasst 
die Bereiche wie Klärung von Grundsatzfragen, einheitliche Meinungsbildung, 
allgemeine Handwerkspolitik, Wirtschaftsförderung, Aus- und Weiterbildung 
sowie Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation.

Die Kreishandwerkerschaft und die ihr angeschlossenen Innungen sind 
ein wichtiger Partner für die Handwerksbetriebe in der Region und 
stehen den Mitgliedsunternehmen mit Rat und Tat zur Seite. 

Welche Aufgabe hat die Kreishandwerkerschaft?
Die Innung eines Territoriums bildet die Kreishandwerkerschaft. So ist die Arbeit der
Kreishandwerkerschaft insbesondere darauf gerichtet, die Innung bei der Umsetzung ihrer
Aufgaben zu unterstützen, sowie die Obermeister, Vorstandsmitglieder, und Prüfungsausschussvorsitzenden
bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu entlasten und zu beraten.

Innungsübergreifend realisiert die Kreishandwerkerschaft:
1. Öffentlichkeitsarbeit für das Handwerk
2. Zusammenarbeit mit Behörden und Einrichtungen der Stadt und der Kreise
3. Vertretung und Förderung der Interessen im Rahmen örtlicher Handwerkspolitik
4. Betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Beratung
5. Informationen zu Gewerbeförderung und zu handwerkspolitischen Problemen
6. Übernahme der Geschäfts- und Kassenführung der Innung (auf Antrag)
7. Organisation und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen
8. Unterstützung bei der Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs und der Schwarzarbeit

Zusätzliche Dienstleistungen der Kreishandwerkerschaft für Innungsmitglieder:
1. Inkassodienst gegen Schuldner der Mitgliedsbetriebe
2. Präsentation aller Innungsmitglieder im Internet
3. Organisation von Betreuungsmaßnahmen in Fragen der Arbeitssicherheit
4. Abschluss von Rahmenverträgen zu günstigen Konditionen und Preisen z.B. Strom,
Telefon und Kraftstoff bzw. Versicherungen durch das Versorgungswerk
5. Reaktion auf aktuelle Situationen im Interesse der Mitgliedsbetriebe
 

Kompetenzrat

​Auf der Frühjahrsversammlung der Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern 
am 29. April 2014 wurde der Beschluss gefasst, einen Kompetenzrat zu bilden. 
Ziel ist es, die Öffentlichkeitsarbeit nach "innen und außen" weiter zu verbessern. 
Die Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern existiert seit 
dem 01.01.2011 und ist aus den ehemaligen Kreishandwerkerschaften Rügen 
und Nordvorpommern-Stralsund hervorgegangen. In der Unternehmerorganisation 
des regionalen Handwerks sind in 20 Innungen ca. 600 Mitgliedsbetriebe 
mit 3.500 Mitarbeitern und 900 Auszubildenden zusammengeschlossen. 
Die Arbeit der Innungsvorstände und des Vorstandes der Kreishandwerkerschaft 
erfolgt ehrenamtlich. "Damit in der Fläche der Kontakt zu Entscheidungsträgern 
aus Politik und Wirtschaft und zur Handwerkerschaft weiter intensiviert 
werden kann, braucht die Kreishandwerkerschaft engagierte Mitstreiter 
mit Erfahrung und Weitblick", so Kreishandwerksmeister Zschirpe. 
Der Kompetenzrat wird die Arbeit des Vorstandes der Kreishandwerkerschaft 
unterstützen. Die Mitgliederversammlung fasste den Beschluss, 
aus den Regionen Rügen, Stralsund und Nordvorpommern je einen Vertreter 
zu gewinnen, der über Erfahrung verfügt und hervorragend in der Region 
vernetzt ist. Zwei Vertreter wurden bereits bestätigt. Das ist zum einen 
Elektromeister Klaus Pick aus Stralsund und zum anderen Karl-Heinz Ratzke, 
der Gesellschafter der RHT GmbH, in Bergen auf Rügen ist.
   In diesen Gruppen haben wir schon Inhalte veröffentlicht:

Die Aktivitäten dieses Profils: